Unser Angebot

Individuelle Anpassung

Vorgaben & Ideen von Schulen, Lehrkräften oder Bundesländern können eingearbeitet werden. Umformulierungen, Erweiterungen, Kürzungen... alles ist möglich. 

Individuelle Entwicklung

  • Inhalte (z.B. anderer Bundesländer)
  • Grafik (z.B. Aussehen, Symbole, Grafik, Themen)
  • Funktion (Größe & Umfang)

Begleitung bei der Einführung

  • Workshop
  • Schulung
  • Telefonsupport

Weiterentwicklung mit Schulen & Ländern

Ein Beirat ausgewählter Schulen & Bildungsträger, sowie Fachleute wird direkt an der Weiterentwicklung des Angebots beteiligt. 

Das Klassenpaket

Unser Klassenpaket für 2 Jahre: vergünstigt zum Gesamtpreis von 129,- € zzgl. Versand

Plug & Play Lösung für den kompetenzorientierten Unterricht, in Anlehnung an den Vorgaben des Kultusministeriums Niedersachsen: Das „Klassenpaket“ besteht aus:

  • 1x Übersicht der Lernlandkarte für ein Fach und 2 Jahrgangsstufen in A0 für 19,- € zzgl. Versand
  • 30x Lernlandkarten für die SuS für 99,- € zzgl. Versand
  • 20 Bögen „Mitosediagramm“ in A3 für 20,- € zzgl. Versand
  • Beratung/Schulung/SchiLf nach Absprache

//Wir machen die Erfahrung mit Kunden, dass die Kosten entweder aus dem Verbrauchsmaterial-Etat der Schule/des Trägers oder über die Anschaffungsliste für die Eltern am Anfang eines Schuljahres abgedeckt werden.

jetzt Informationen anfordern

Entsprechend des beschriebenen Vorgehens kann dieses Nützlichkeits- und Leistungsversprechens der Lernlandkarte beschrieben werden:

  • Ausgehend von der übersichtsbezogenen Lernkandkarte (als „Print-Medium“) und unter Verwendung des „Mitose-Diagramms“, können Unterrichts- und Lernsequenzen kompetenzorientiert geplant werden. Das „Mitose-Diagramm“ steht als bestellbares Printmedium im Großformat (A1 oder A2) und als Download (Ausdruck am eigenen PC in A3 oder A4) zur Verfügung.
  • Sind die zu erwerbenden bzw. aufzubauenden Kompetenzen einer Sequenz von einer Lehrperson oder von einem Team benannt, können damit am PC lernprozessbezogene Lernlandkarten im Sinne von „Checklisten“ zur Lernweg-Planung erstellt und als PDF abgespeichert werden.
  • Neben den Kompetenzen können auf diesen „Checklisten“ als lernprozessbezogene Lernlandkarten auch Aufgaben und/oder Material benannt werden. Dabei ist der „Maßstab“ der Kompetenz und der Umfang der Aufgaben- bzw. Materialnennung variabel.
  • Diese „Checklisten“ als Planungsinstrumente für den Lernweg der Schüler/innen sind im Online-Tool „Digitale Lernlandkarte“ online änderbar und Kompetenzformulierungen bzw. Aufgabenformate können auf Schülergruppen oder auf einzelne Schüler/innen quantitativ und qualitativ abgestimmt werden.
  • Die Kompetenzformulierungen der übersichtsbezogenen Lernlandkarte sind fix. Änderungen sind nur nach Rücksprache mit Lernlandkarte-Grundschule.de möglich.
  • Das Speichern der PDF-Dokumente kann somit schülerbezogen, lehrerbezogen, fachbezogen und qualitätsbezogen erfolgen. Hierzu ist eine einheitliche Systematik zu entwickeln